Actualité

04.02.2019Déclaration d‘impôt – Vous économiserez de l’argent et du temps!

C’est si loin encore avant que la déclaration annuelle si pénible ne doive être de nouveau remplie et qu’il faille recommencer du début. Vous n’avez ni le temps, ni la motivation pendant votre temps libre précieux de remplir votre déclaration d’impôts ? RDW Treuhand AG établira volontiers pour vous une déclaration d’impôt avec l’ensemble des annexes que vous n’aurez plus qu’à signer. N’hésitez pas à prendre contact avec nous.

 

 

31.01.2019RDW-Steuercheckliste 2018

RDW-Steuercheckliste natürliche Personen Steuerjahr 2018 ist nun online.

Sinn und Zweck dieser Steuercheckliste ist es, Sie im alljährlichen Zusammenstellen der notwendigen Steuerunterlagen für die private Steuerdeklaration zu unterstützen, damit Sie uns Ihre Steuerunterlagen so vollständig und gebündelt mit Ihrem persönlichen RDW-Steuerordner zukommen lassen können.

Falls Sie noch nicht über den kostenlosen RDW-Steuerordner verfügen und daran interessiert sind, bitten wir Sie, uns anzurufen, oder uns den Bestelltalon ausgefüllt per Post, Fax oder E-Mail zukommen zulassen. Sie finden den Bestelltalon auf unserer Website unter Support/RDW-Kundeninfos.

08.09.2017Revidiertes Mehrwertsteuergesetz ab 1. Januar 2018

Am 1. Januar 2018 tritt die vom Parlament beschlossene Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes in Kraft. Das hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 2. Juni 2017 beschlossen. Das revidierte Mehrwertsteuergesetz trägt wesentlich zum Abbau mehrwertsteuerbedingter Wettbewerbsnachteile inländischer Unternehmen bei. Die Versandhandelsregelung wird ein Jahr später in Kraft treten. Neu ist für die obligatorische Steuerpflicht eines Unternehmens nicht mehr nur der Umsatz im Inland massgebend, sondern der Umsatz im In- und Ausland. Unternehmen, die weltweit einen Umsatz von mindestens 100‘000 Franken erzielen, werden ab dem ersten Franken Umsatz in der Schweiz mehrwertsteuerpflichtig. Bisher konnten ausländische Unternehmen bis zu einem Umsatz von 100‘000 Franken in der Schweiz ihre Leistungen ohne Mehrwertsteuer erbringen, was zu Wettbewerbsnachteilen für das inländische Gewerbe insbesondere in den Grenzregionen geführt hat. Für ausländische Unternehmen, die ab dem 1. Januar 2018 in der Schweiz steuerpflichtig werden, empfehlen wir, sich baldmöglichst mit uns als Fiskalvertreter in Verbindung zu setzen, um die Anmeldung im Schweizerischen Mehrwertsteuerregister in die Wege zu leiten. Mit diesem Vorgehen kann sichergestellt werden, dass die Eintragung im Mehrwertsteuerregister fristgerecht erfolgt und die Leistungen ab 1. Januar 2018 weg mehrwertsteuerrechtlich korrekt abgewickelt werden. Die RDW Treuhand AG begleitet seit mehreren Jahren als Fiskalvertreterin von verschiedenen ausländischen Unternehmen. Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen im Bereich der Schweizerischen Mehrwertsteuer an: 1. Beurteilung/Klärung der Steuerpflicht / freiwillige Unterstellung und Registration 2. straflose Nachdeklaration von steuerpflichtigen Leistungen in der Schweiz 3. Anmeldung Ihrer Unternehmung im schweizerischen Mehrwertsteuerregister 4. Einrichtung eines ZAZ-Kontos bei der Zollverwaltung (EZV) zur vereinfachten Einfuhrabwicklung 5. Steuerberatung bei der Gestaltung einer MWST-konformen Rechnung 6. Verarbeiten der periodischen MWST-Abrechnungen nach der effektiven und der Saldosteuersatzmethode 7. Prüfung der Möglichkeiten zur Vorsteuerrückerstattung 8. Beratung und Begleiten von MWST-Kontrollen durch die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) 9. Beratung bei rechtsverbindlichen MWST-Anfragen 10. Löschung/Abmeldung im Schweizerischen Mehrwertsteuerregister.

Mitgliedschaften Expert Suisse Treuhand Suisse